Ich möchte eine eMail bekommen, wenn dieser Autor etwas Neues schreibt!



Von:
eMail eingeben:



» Beitrag melden

Farmen könnte so einfach sein

28.02.2011 (Mon), 11:00

Hallo Famer ;o)

so, ich war jetzt fast eine Stunde Erze farmen, Grund mein Twink ist Goldschmied und braucht dringend Silber.

Meine Errungenschaften in dieser Stunde waren
* 94 Hügelgrabeisen und sage und schreibe
* 18 Silbererze.

Voller Erfolg, wenn ich es mit Humor nehme.
Ich bin der Meinung, dass hier das Verhältnis dringend geändert werden sollte, damit jeder Beruf gleichmäßig voran kommen kann.

Liebe Grüße Manulia/Manuwyn








#1 | 28.02.2011, 13:16
Da kann ich dir nur zustimmen. Bis dato ist es als Goldschmied leichter, mit dem polieren der Edelsteine den Beruf zu leveln. Der Preis im AH für die unpolierten ist meist günstiger als die Edelmetalle und neben dem Erze farmen lassen sich noch die humanoiden Mobs kloppen, die gerne mal den einen oder anderen Stein fallen lassen.

Gruß
Freddy



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#2 | 28.02.2011, 13:37
Ich stimme Freddy insofern zu, daß es sich leicht an Edelsteine kommen läßt. Sei es durch farmen oder einfach mal ein paar Silber im AH ausgeben. Ob das Verhältnis jetzt geändert werden sollte, weiß ich nicht. Die Schmiedeberufe können keine Edelsteine polieren um voran zu kommen, daher finde ich es okay, daß das Eisenvorkommen größer ist.

LG
Skorgalin


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#3 | 28.02.2011, 17:25

Ich habe mich vielleicht nicht deutlich genug ausgedrückt, ich brauchte nicht die Edelsteine sondern das Silber ;o) und das war mir dann doch noch immer zu wenig

Viel Spaß
ManuXXX




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#4 | 01.03.2011, 07:49
Dem kann ich nur zustimmen. Ich reise oft nach Eregion um uraltes Silber für die Talismanne zu farmen. Auch ich bin jedesmal ernüchtert , habe ich doch meistens in einer Stunde über 100 Brocken uraltes Eisen und wenn ich ganz viel Glück habe vielleicht 40 Brocken uraltes Silber. Auch das Verhältnis Khazad-Kupfer zu Khazad-Eisen ist erschreckend. Daher kann ich es durchaus verstehen das die Talismänner im AH so teuer sind, dennoch kaufe ich sie nicht sondern hänge lieber noch ne Stunde dran ^^


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#5 | 01.03.2011, 15:10
Hm also ich weiß nicht was ihr euch beschwert, bei mir war das verhältniss eigentlich immer 1:2 und wenn der schmied nur die erze verwenden kann und nicht wie der Goldschmied auch steine finde ich das nur fair. Ich bin der Meinung alles sollte so bleiben außer beim Khazad-Kupfer das man ja zum verarbeiten 1:1 mit Khazad-Zinn verarbeiten muss. Das ist übel nervig wenn man zwei stunden farmt und danach noch mal zwei stunden nur Kupfer suchen muss um auf die gleiche anzahl zu kommen. Das nervt richtig ^^



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#6 | 01.03.2011, 23:36
 In der letzten Zeit höre ich viele der Leute sagen, die ich aus den Tagen ende 2007 kenne, "oh das Spiel ist viel zu einfach", "jede Char.-Klasse kann alles" usw., - doch woher kommt soetwas?

Daher, das genug Leute etwas für zu 'schlecht' befunden haben, z. B. den Kopf zu nutzen..., brauchste jetzt nimmer, kannst den Questleiter nehmen....

Eisen, zu Silber und Gold vorkommen, muss es einfach mehr geben, da es der Rüssibauer & Waffenschmied benötigen - berichtigt mich, wenn ich falsch liege, Gold/Silber wird doch nur vom Goldschmied benötigt? Nun, wir können klagen, uns dann freuen, wenn die Rate erhöht wird und in nem halben Jahr höre ich dann Sätze wie - im AH kriegste das hinterher geworfen.....

Wo bleibt die Exklusivität? Hat man sich noch früher gefreut, wenn ein einmal rezept gedropt ist, das man dann gecrittet dem Twink 'umhängen' konnte, grindet man nun einfach solange die 'jagdquests' bis man alles hat - super spannend und super viel freude über des sog. rare-item....

Und spezifisch zum Thema Silber: Es gab und gibt schon immer klare Gegenden in Breeland, wo Silber mehr vorkommt als Hügelgrabeisen.... Ein Jeder kennt die Ecke nordöstlich von Schragen, um nur eine zu nennen - mal abgesehen davon, dass ich erst die Jagdquests in Breeland vor kurzem gemacht habe und dabei soviel Silber in der Tasche hatte, das ich es bequem zum AH als Stack tragen konnte - ob das nun eine Stunde gedauert hat? Ich weiß es nicht, ich spiele um zu spielen, weniger um auf Zeit zu grinden.....

In diesem Sinne.... Klagt Nicht, Kämpft! 


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#7 | 02.03.2011, 08:00
Schön gesagt


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#8 | 02.03.2011, 11:55
In der letzten Zeit höre ich viele der Leute sagen, die ich aus den Tagen ende 2007 kenne, "oh das Spiel ist viel zu einfach", "jede Char.-Klasse kann alles" usw., - doch woher kommt soetwas?

Daher, das genug Leute etwas für zu 'schlecht' befunden haben, z. B. den Kopf zu nutzen..., brauchste jetzt nimmer, kannst den Questleiter nehmen....



Lieber Arynor,

Du sprichst mir aus der Seele!!!

Ich spiele das Spiel, weiß Gott, nicht erst seit gestern. Wenn ich bedenke wie schwer früher das Handwerk war. Nehmen wir zum Beispiel die Schmiedeberufe. Da brauchte man zwei Barren um einen Barren Stahl herzustellen, den man dann für die entsprechenden Komponenten brauchte. Man brauchte zwei unpolierte Steine um einen polierten herzustellen, etc... (Die Liste ist lang) Heute muss man nichtmal die Meisterstufe fertig haben um kritische Erfolge zu erzielen!

Auch für die einzelnen Charaktere wird das spiel immer einfacher. Heute kann doch fast jeder Charakter alles. Man kann ohne weiteres auf bestimmte Charakterklassen in Schlachtzügen verzichten. Nehmen wir den Jäger: Irgendwann kam der Gnadenschuss, mit dem man Verderbtheiten nehmen kann. Die einzige Voraussetzung ist, daß das Ziel über weniger als die Hälfte Moral verfügt. Ergo braucht man Charakterklassen, die frei von dieser Voraussetzung sind. Was wird gemacht? Nein! Man setzt sich NICHT mit der Problematik auseinander und probiert Taktiken mit den entsprechenden Charakterklassen, die dies können, aus. Es ist viel einfacher. Man heult die Foren voll, wie schwer doch alles ist und *schwups* der Jäger bekommt einen Nahkampfangriff, mit dem er Verderbtheiten nehmen kann. Danke CM! Die Liste der Vereinfachungen ist schier endlos und der ein oder andere, der das Spiel schon länger kennt, wird es wissen.

Ich appelliere daher an alle. Versucht doch einfach mal das Spiel so zu nehmen wie es ist und macht das Beste daraus anstatt das Spiel für Euch besser oder einfacher zu machen. Wenn sich jeder Spieler nur eine Verbesserung, egal für welche Belange, wünschen dürfte und diese umgesetzt würde, dann können wir auch "Die SIMs" spielen, das ist schön einfach.

Klagt Nicht, Kämpft!

Liebe Grüße

Skorgalin


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#9 | 02.03.2011, 13:24
Ich gehe mal davon aus das das mit den Sims auf mich gemünzt war, naja ist auch egal. Ich spiele auch seit fast 3 Jahren und ein bisschern meckern wird ja wohl erlaubt sein.


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#10 | 02.03.2011, 13:25
Aber es ist wie im Ingame-Chat hier, es gibt immer jemanden der über denjenigen meckert der meckert^^


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#11 | 02.03.2011, 14:20
Nein Brikettmichell,

mein Beitrag ist nicht auf Dich gemünzt. Es ist ein Appell, auch kein Meckern, an alle Spieler, die diesen Blog evtl. lesen. Gerade die Spieler, die schon lange dabei sind, sollten wissen wie weich das Spiel schon gespült worden ist. Ich appelliere nur an alle Spieler, das Spiel zu nehmen wie es ist. Ich appelliere daran nicht zu versuchen das Spiel immerwieder zu vereinfachen, denn wenn ein Spiel keine Herausforderungen mehr bietet, ist es kein Spiel mehr sondern nur noch stupides "vor sich hin gedaddel" und der Spaß daran geht schnell verloren.

LG Skorgalin


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#12 | 02.03.2011, 16:02
Da gebe ich Dir vollkommen Recht in allen Punkten. Wollte halt auch einfach mal meinen Senf dazu geben da ich wie gesagt auch oft Stundenlang unterwegs bin um zu farmen. Ist halt manchmal einfach nur nervig. Dann hoffen wir mal das mit dem neuen Update ein paar neue Herausforderungen dazu kommen.


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#13 | 02.03.2011, 16:14
Also was das thema Verderbtheiten nehmen angeht kann ich mich dir leider gar nicht anschließen, ich bin nun desöfteren in BG unterwegs und stelle immer wieder von neuem fest das man da gar nicht genug klassen haben kann die dies können. Man sollte also schon das gesamtpacket sehen, denn wenn der darauffolgende spielverlauf schwerer wird muss man das restliche spiel auch dementsprechend "umändern" und ich glaube auch nicht das man diese Fertigkeit schon mit lvl 5 bekommt...

@Arynor Ja genau so ist es der Rüstungs- und Waffenschmied brauch so gut wie keine Edelmetalle aber um dies mit dem Thema des leichten farmens zu verbinden, wozu hatt man denn ne sippe. Also ich als Rüstungsschmied sammel immer alles was mir in den weg kommt und wenn aus der sippe dann ein goldschmied edelmetalle brauch denn kann er sie haben. Dafür krieg ich das wieder neuen schmuck. So wäscht eine hand die andere und ist meiner meinung nach auch unterem der sinn einer sippe

Dennoch muss ich im allgemeinen auch sagen wird es immer "einfacher". Ich spiele zwar erst seit september letzten jahres und stelle dies schon zu genüge fest. Wenn man dann sieht wie oft und wo man jetzt alles zb ein Celedingsbumens herbekommt ist das krass wenn man bedenkt das sie anfangs, so wie ich gehört habe, mal was um die 80g wert waren. Nur im endeffekt denke ich aber auch das es ganz einfach an der community auch liegt wie einfach man sich das spiel macht ^^



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#14 | 02.03.2011, 18:27
 wenn ich die Beiträge zusammen fassend lese, fällt mir nur auf: In Mittelerde half man sich (bisher) immer gegenseitig - ergo ist das farmen von Silber(<--Ursprungsthema) ja kein wirkliches Problem...., denn Hilfe untereinander scheint nach wie vor zu existieren...
Nur das alle etwas unzufrieden, so erscheint es mir, sind, dass Dinge (Quests, Skills, Itembeschaffung, etc) so vereinfacht werden seit Monaten, dass Mittelerde bald nur noch mit der Hintergrundgeschichte punkten kann, allerdings nicht mehr mit Herausforderungen.......

Vielen Dank CM, dass Ihr Euch an WoW orientiert^^ - kann ich nur dazu sagen

Aber beruhigend, das es noch viele Mitspieler gibt, die Niveau und Spaß verbinden können/wollen <--soll heißen, danke für Eure Threads!

Mae Govannen



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Zum Kommentieren bitte mit einem Charakter einloggen.

 

Die Registrierung ist kostenlos und für jeden!

MMOCluster Username
eMail
Passwort
Passw. wiederh.